Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


ASH-Berichte 2010 zur chronischen lymphatischen Leukämie


Immunochemotherapie mit Fludarabin, Cyclophosphamid und Rituximab (FC-R) ergibt ein signifikant besseres Ansprechen im Vergleich zu Fludarabin, Cyclophosphamid und Alemtuzumab (FC-Cam) bei bislang unbehandelten Patienten mit chronischer lymphatischer B-Zell-Leukämie (B-CLL) nach Auswertung der minimalen Resterkrankung durch sensitive 6-Farbenfluoreszenz-Durchflusszytometrie in Kombination mit einer klinisch kompletten Remission. Ergebnisse der CLL2007FMP-Phase-III-Studie der GOELAMS
Eine sensitive und spezifische durchflusszytometrische Methode zur Detektion der minimalen Resterkrankung nach Therapie der B-CLL wurde etabliert mit einem Detektionslimit von 0,5 bis 0,7x10-5. In dieser Phase-III-Studie war die Gesamtansprechrate in Kombination mit dem Erreichen einer klinisch kompletten Remission sowie die Negativität für die minimale Resterkrankung (unterhalb des Detektionslimits) im FC-R-Arm signifikant höher als im FC-Cam-Arm.

Abstract 698  |  Letestu Remi  |  Bericht vom: 30.12.2010, von: J. Schubert  |  mehr...

Rituximab zusammen mit Chlorambucil für Patienten mit CD20-positiver chronisch lymphatischer B-Zell-Leukämie (B-CLL): abschließende Analyse des Ansprechens im Rahmen der Phase-II-Studie
In dieser Phase-II-Studie wurde das Ansprechen von älteren komorbiden Patienten auf die Kombination von Chlorambucil und Rituximab untersucht. 9% erzielten eine komplette Remission. Im historischen Vergleich zu Chlorambucil alleine kommt es bei der Kombinationsbehandlung zu einer deutlichen Verbesserung des Ansprechens (Gesamtansprechrate bei 82%) sowie des progressionsfreien Überlebens von 23,5 Monaten.

Abstract 697  |  Peter Hillmen  |  Bericht vom: 30.12.2010, von: J. Schubert  |  mehr...

Bendamustin im Vergleich zu Chlorambucil bei chronischer lymphatischer Leukämie induziert höhere Remissionsraten, verlängert das progressionsfreie Überleben und die Zeit zur nächsten Therapie; das Überleben von Vollremissionspatienten wird verbessert ohne Beeinträchtigung der Lebensqualität.
Bendamustin ist signifikant effektiver als Chlorambucil in der Primärtherapie der chronischen lymphatischen Leukämie im Stadium Binet B und C.

Abstract 2449  |  Wolfgang Ulrich Knauf  |  Bericht vom: 20.12.2010, von: H. Link  |  mehr...