Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


Bestätigung der Sicherheit und Effizienz einer Lenalidomid-Monotherapie bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Mantelzell-Lymphom: Resultate einer internationalen Studie (NHL-003)

Titel des Originals:

Confirmation of the Efficacy and Safety of Lenalidomide Oral Monotherapy in Patients with Relapsed or Refractory Mantle-Cell Lymphoma: Results of An International Study (NHL-003)

Abstract-Nr.:

262

Jahr:

2008

Original im Internet:

Abstract

Autor/en:

Pier Luigi Zinzani, Thomas E. Witzig, Julie M. Vose, Craig B. Reeder, Rena Buckstein, Corinne Haioun, Reda Bouabdallah, Jonathan Polikoff, Pingshan Guo, Annette Ervin-Hayes, Dennis Pietronigro, Jerome B. Zeldis, and Myron S. Czuczman

Institution/en:

Department of Hematology/Oncology, University of Bologna, Bologna, Italy; Mayo Clinic, Rochester, MN, USA; Univ. of NE Med. Ctr., Omaha, NE, USA; Hematology, Mayo Clinic Arizona, Scottsdale, AZ, USA; Dept. of Hematology/Oncology, Sunnybrook Odette Cancer Center, Toronto, ON, Canada; Service d’Hématologie Clinique, Hôpital Henri Mondor, Créteil, France; Institut Paoli-Calmettes, Marseille, France; Kaiser Permanente Medical Group, San Diego, CA, USA; Celgene Corporation, Summit, NJ, USA; Roswell Park Cancer Institute, Buffalo, NY, USA

Zusammenfassung des Berichts

Eine Monotherapie mit Lenalidomid (25 mg, Tag 1-21, Wdh. Tag 28) kann bei stark vorbehandelten Patienten mit refraktären oder rezidivierten Mantelzell-Lymphomen ein objektives Ansprechen in 41% und eine Stabilisierung der Erkrankung in 26% erzielen. Die Nebenwirkungen Grad 3/4 waren akzeptabel und im Wesentlichen auf eine Suppression der Hämatopoese beschränkt (Neutropenie 51%, Thrombopenie 25%).

Bericht über die Inhalte der Studie

Begründung, Rationale

Mantelzell-Lymphome weisen eine ungünstige Prognose auf. Trotz initial gutem Ansprechen rezidivieren die Patienten häufig. Neue Therapieansätze sind dringend erforderlich.

Fragestellung der Studie

Frühere Phase-II-Studien mit Lenalidomid haben eine Effizienz auch beim Mantelzell-Lymphom gezeigt. Diese internationale Studie bestätigt nun diese Resultate.

Art der Studie

Phase II

Behandlung, Protokolle, Durchführung bzw. Methode

Monotherapie mit Lenalidomid, 25 mg täglich, Tag 1-21, Wiederholung Tag 28. Insgesamt n=39 Patienten inkludiert. Keine Randomisation.
Das mediane Alter der Patienten betrug 66 Jahre (33-82 Jahre), die Patienten erhielten 3 (1-8) Vortherapien. Etwa 23% der Patienten erhielten zuvor auch Bortezomib.

Ergebnisse, Toxizität

Objektives Ansprechen bei 41% der Patienten.
Komplette Remission 13%, partielle Remission 28%, stabile Erkrankung 26%.
Die Nebenwirkungen waren akzeptabel.

Schlussfolgerung der Autoren aus der Publikation

Bestätigung der Effizienz von Lenalidomid bei Patienten mit schwer vorbehandelten Mantelzell-Lymphomen.

Kommentar / Beurteilung

Diese kleine Phase-II-Studie mit insgesamt 39 Patienten zeigt, dass eine Lenalidomid-Monotherapie eine mögliche Therapieoption bei Patienten mit refraktären oder rezidivierten Mantelzell-Lymphomen darstellt. Allerdings waren nur 23% der Patienten mit Bortezomib vorbehandelt. Weitere Phase-III-Studien müssen diese Resultate bestätigen.
Ähnliche Daten wurden von Czuczman et al. auch bei refraktären oder rezidivierten Patienten mit diffus-großzelligen B-Zell-Lymphomen publiziert [Czuczman MS ASH 2008 Abstract 268].


Autor des Berichts:

Prof. Dr. med. Wolfram Brugger

Institution:

Klinik für Hämatologie/Onkologie, Schwarzwald-Baar Klinikum, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg, Vöhrenbacher Str. 23, 78050 Villingen-Schwenningen

Letzte Änderung:

09.02.2009


Ergänzende Literaturreferenz/en:

  • Myron S. Czuczman, Julie M. Vose, Pier Luigi Zinzani, Craig B. Reeder, Rena Buckstein, Corinne Haioun, Reda Bouabdallah, Jonathan Polikoff, Pingshan Guo, Annette Ervin-Haynes, Dennis Pietronigro, Jerome B. Zeldis, and Thomas E. Witzig.
    Confirmation of the Efficacy and Safety of Lenalidomide Oral Monotherapy in Patients with Relapsed or Refractory Diffuse Large-B-Cell Lymphoma: Results of An International Study (NHL-003).
    Blood (ASH Annual Meeting Abstracts) 2008 112: Abstract 268
    [Abstract online]