Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


ASH-Berichte 2007 zur chronischen myeloischen Leukämie


IRIS 6-Jahres-Follow-up: anhaltendes Überleben und jährliche sinkende Raten an Transformationen bei Patienten mit neu diagnostizierter chronisch myeloischer Leukämie in chronischer Phase, die mit Imatinib behandelt werden.
Die IRIS-Studie belegte die Überlegenheit von Imatinib gegenüber Interferon-alpha + Cytarabin in der Behandlung der chronischen myeloischen Leukämien in chronischer Phase. Im Langzeit-Follow-up nimmt unter einer Behandlung mit Imatinib die Rate an jährlichen Ereignissen kontinuierlich ab. Zwischen dem 5. und 6. Jahr betrug die Rate der Ereignisse 0,4% und der Transformation in eine akzelerierte Phase oder Blastenkrise 0%.

Abstract 25  |  Andreas Hochhaus |  Bericht vom: 16.01.2008, von: G. Held |  mehr...