Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


ASH - 2003 - News zur chronischen myeloischen Leukämie


Molekulares Ansprechen auf Imatinib und Interferon + Ara-C bei neudiagnostizierten CML-Patienten: Wirksamkeit von Imatinib bei Patienten nach Cross-over von Interferon und prognostische Bedeutung der molekularen Ansprechrate auf das Langzeitüberleben
Das progressionfreie Überleben bei neudiagnsotizierten CML-Patienten, die mit Imatinib behandelt werden, ist entscheidend von der Reduktion des bcr-abl-Transkripts im zeitlichen Intervall abhängig. Prognostische Aussagen können bereits nach 3 Monaten getroffen werden.

Abstract 635 |  Jerald Radich |  Bericht vom: 06.01.2004,  von: U. Martens  |  mehr...

P-loop Mutationen in der bcr-abl-Kinase-Domäne bei Patienten mit CML tragen ein hohes Risiko zur Transformation in die Blastenkrise
CML Patienten in chronischer Phase, die mit Imatinib behandelt werden und eine P-loop-Mutation in der bcr-abl-Kinase-Domäne aufweisen, haben ein hohes Risiko zur Transformation in die Blastenkrise

Abstract 239 |  Susan Branford |  Bericht vom: 06.01.2004,  von: U. Martens  |  mehr...

Dosiseskalation von Imatinib bei Patienten mit neudiagnostizierter CML in früher chronischer Phase
Ähnlich wie Abstract 94 führt die Dosiseskalation von Imatinib zu einem verbesserten zytogenetischen Ansprechen bei Patienten mit CML in früher chronischer Phase.

Abstract 59 |  Timothy P. Hughes |  Bericht vom: 18.12.2003,  von: U. Martens  |  mehr...

Zoledronsäure zeigt Aktivität gegen Imatinib-resistente CML-Zelllinien und wirkt synergistisch/additiv in der Kombination mit Imatinib
Das Bisphosphonat Zoledronsäure (Zometa®) zeigt antiproliferative Aktivität gegen Imatinib-resistente CML-Zelllinien und ist synergistisch bzw. additiv in Kombination mit Imatinib.

Abstract 57 |  Charles Chuah |  Bericht vom: 18.12.2003,  von: U. Martens  |  mehr...

Hohe zytogenetische Ansprechraten bei Patienten mit neudiagnostizierter CML in früher chronischer Phase unter Behandlung mit hochdosiertem Imatinib von 800 mg täglich
Durch Verdopplung der Imatinib-Dosis auf 2x 400 mg täglich wurde bei Patienten in der frühen chronischen Phase der CML eine höhere molekulare Ansprechrate beobachtet als unter der Standarddosis von 1x 400 mg.

Abstract 94 |  Jorge Cortes |  Bericht vom: 10.12.2003,  von: U. Martens  |  mehr...

ASH-Report 2003
Aktuelle Berichte vom ASH 2003 Annual Meeting. Dieser Service wird gefördert durch:
mehr