Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


3 Radiologische Diagnostik des multiplen Myeloms: 3.7 Verlaufskontrolle

Autor/en: Stefan Delorme, Andrea Baur-Melnyk
Letzte Änderung: 30.06.2011

Bei der Beurteilung des Ansprechens auf eine systemische oder lokale Therapie ist die MRT sowohl der CT bzw. Mehrschicht-CT als auch der konventionellen Skelettradiografie klar überlegen. Sie ist am besten geeignet, den Befall selbst darzustellen und nicht nur dessen Auswirkungen auf den mineralisierten Knochen, die auch bei einer Response weitestgehend fortbestehen. Zwar ist es auch mit der CT möglich, innerhalb des fetthaltigen Markraums weichteildichte Läsionen nachzuweisen und damit auch ihren eventuellen Rückgang [Horger et al. 2007], aber ihre Grenzen liegen sicher in der Beurteilung des diffusen Markraumbefalls.

Typisch für das Ansprechen ist ein Rückgang der T2-Hyperintensität in fokalen Herden und im befallenen Knochenmark. Mit der Remission des Tumors ist auch eine Abnahme der angiogenen Aktivität verbunden, sodass auch die kontrastverstärkte MRT einen Rückgang der Kontrastmittelaufnahme zeigt [Wasser et al. 2004]. Bis heute ist allerdings für kein Verfahren nachgewiesen, dass therapiebedingte Effekte so früh und zugleich so verlässlich beobachtet werden können, dass die MRT unter laufender Therapie eindeutig gerechtfertigt ist. Dies bleibt dem Einzelfall überlassen, bei dem eine Beurteilung der Response anhand klinischer Parameter schwierig ist, z.B. beim Non-secretory-Myelom oder Bence-Jones-Myelom.

Die Positronenemissionstomografie eignet sich nur dann für die Verifizierung von Therapieeffekten, wenn bereits vor der Behandlung eine PET-CT mit erhöhter Nuklidaufnahme vorlag.

Bei ONKODIN publiziert in Kooperation mit "Deutscher Ärzte-Verlag"; Publikation als Buch: Deutscher Ärzte-Verlag  Deutscher Ärzte-Verlag [Mehr]
Aktuelle Berichte vom 58th
ASH Annual Meeting 2016,
San Diego, Kalifornien, USA [Mehr]
2016 ASCO Annual Meeting - aktuelle Berichte. Dieser Service wird gefördert durch:
mehr 
[Mehr]