Onkologie, Hämatologie - Daten und Informationen
SitemapSitemap  


9 Periphere T-Zell-Lymphome: 9.6 Aktuelle Studien in Deutschland

Autor/en: Steffen Neumann, Gerald Wulf, Lorenz Trümper
Letzte Änderung: 30.04.2011

Derzeit in Deutschland aktive und geplante Studien zur Behandlung peripherer T-NHL:

Primärtherapie

ACT-1-Studie

6x CHOP-14 vs. 6x Alemtuzumab + CHOP-14, gefolgt von konsolidierender Hochdosis-Chemotherapie mit autologer Stammzelltransplantation; randomisierte, prospektive Phase-III-Studie für jüngere Patienten (18-60 Jahre) mit peripheren T-NHL außer ALK-positive ALCL; Protokoll aktiv seit Oktober 2007; geplante Patientenzahl: 308 (154 pro Arm).
Studienleitung: Prof. Dr. F. D’Amore, Kopenhagen, Dänemark
Studienleitung Deutschland: Prof. Dr. E. Weidmann, Frankfurt

DSHNHL 2006-1B (ACT-2)

6x CHOP-14 vs. 6x Alemtuzumab + CHOP-14; randomisierte, prospektive Phase-III-Studie für ältere Patienten (61-80 Jahre) mit peripheren T-NHL außer ALK-positive ALCL; Protokoll aktiv seit September 2007; geplante Patientenzahl: 274 (137 pro Arm).
Studienleitung: Prof. Dr. L. Trümper, Göttingen

DSHNHL 2006-1A

Prospektive, randomisierte Studie, in der nach einer verkürzten Induktions-Chemotherapie mit 4 Zyklen CHOP-14 zwischen einer konsolidierenden allogenen Stammzelltransplantation und einer autologen Stammzelltransplantation randomisiert wird. Beginn der Rekrutierung seit Mai 2011.
Studienleitung: Prof. Dr. N. Schmitz, St. Georg, Hamburg

Rezidivtherapie

DSHNHL 2003-R3:

In dieser prospektiven Phase-II-Studie erfolgt eine allogene Stammzelltransplantation nach Vorbehandlung mit Fludarabin, Busulfan, Cyclophosphamid bei Patienten mit Rezidiv eines aggressiven Non-Hodgkin-Lymphoms in besonderer Risikosituation; Alter: 18-65 Jahre.
Studienleitung: Prof. Dr. B. Glass, Hamburg

Romidepsin-Studie

Phase-II-Studie; Prüfung von Romidepsin bei Patienten mit rezidivierten T-NHL; Studie ist seit Anfang 2010 geschlossen.
Studienleitung Deutschland: Prof. Dr. E. Weidmann, Frankfurt

BELIEF-Trial

Belinostat bei Patienten mit refraktären/rezidivierten T-NHL.
Studienleitung Deutschland: Prof. Dr. L. Trümper, Göttingen

Bei ONKODIN publiziert in Kooperation mit "Deutscher Ärzte-Verlag"; Publikation als Buch: Deutscher Ärzte-Verlag  Deutscher Ärzte-Verlag [Mehr]
Aktuelle Berichte vom 58th
ASH Annual Meeting 2016,
San Diego, Kalifornien, USA [Mehr]
2016 ASCO Annual Meeting - aktuelle Berichte. Dieser Service wird gefördert durch:
mehr 
[Mehr]