7 Differenzialdiagnosen

Autor/en: T. Illmer
Letzte Änderung: 01.07.2008

Die Diagnose einer akuten myeloischen Leukämie (AML) setzt ein adäquates diagnostisches Vorgehen voraus. Damit ist die Diagnose nicht schwer zu stellen. Technische Möglichkeiten der Verfeinerung der Diagnostik (Zytogenetik, Molekularbiologie) haben heute dazu beigetragen, dass die Diagnose selbst bei zytomorphologisch nicht beweisenden diagnostischen Konstellationen einwandfrei zu stellen ist. In Tabelle 7.1 sind einige möglichen Differenzialdiagnosen dargestellt.

Tab 7.1: Differenzialdiagnostik der AML
DifferenzialdiagnoseKriterien für diagnostische SchwierigkeitenAusschlussdiagnostik
Akute lymphatische Leukämie
  • Vergleichbare Symptome
  • Vergleichbare klinische Zeichen
  • Blutbildveränderungen
  • Blasten im Knochenmark
  • Zytochemie des Knochenmark (Pox-/ Esterasepositivität)
  • Immunphänotypisierung
  • Zytogenetik
Myelodysplastisches Syndrom
  • Vergleichbare Symptome
  • Vergleichbare klinische Zeichen
  • Blutbildveränderungen
  • Knochenmark mit <20% Blasten

 

Virusinfektionen (z.B. HIV, Epstein-Barr-Virus, Zytomegalievirus, Parvovirus B19)
  • Mögliche Panzytopenie
  • Mögliche Leukozytose
  • Fehlender Nachweis von Blasten
  • Immunphänotypisierung
  • Virusdiagnostik
Lymphome
  • Vergleichbare klinische Zeichen
  • Blutbildveränderungen bei leukämischem Verlauf
  • Immunphänotypisierung
  • Fehlender Nachweis von myeloischen Blasten
  • Lactatdehydrogenese (LDH), Interleukin-2-Rezeptor (IL2R)
Perniziöse Anämie
  • Anämie
  • In schweren Fällen Vermehrung unreifer Zellformen bei ineffizienter Hämatopoese
  • Morphologie des Knochenmarks
  • Vitamin-B12- und Folsäurespiegel
  • Anamnese
Myeloproliferative Syndrome
  • Leukozytose
  • Häufig keine Anämie und keine Thrombozytopenie
  • Morphologie des Knochenmarks (Blastenanteil von <20%)
  • Zytogenetik (BCR-ABL)
  • Molekularbiologie (CML-typisches BCR-ABL-
    Fusionstranskript, Mutationen im JAK2-Gen)
Aplastische Anämie
  • Vergleichbare Symptome
  • Vergleichbare klinische Zeichen
  • Panzytopenie
  • Morphologie des Knochenmarks ("leeres Mark")
  • Zytogenetik