Sekundäre ZNS-Lymphome: Differenzialdiagnosen

Autor/en: L. Fischer
Letzte Änderung: 15.08.2006
Differenzialdiagnosen sekundärer ZNS-Lymphome
ErkrankungUnterscheidung durch
Primäres ZNS-LymphomAusbreitungsdiagnostik
Entzündliche Liquorveränderungen (virale/bakterielle Meningitis)Zytologie, Immunzytologie, Histologie, Kultur, Virustiter
Entzündliche Hirnläsionen (Toxoplasmose, TBC, Hirnabszess)Serologie, Entzündungsparameter, MRT
Primäre HirntumorenHistologie
ZNS-Metastasen solider Tumoren bzw. Meningeosis carcinomatosaZytologie, Immunzytologie, Histologie
Immunologische Erkrankungen
(Multiple Sklerose)
Zytologie, Oligoklonale Banden (auch bei Lymphomen möglich), Symptomatik